Start

Jahreshauptversammlung

Hallo liebes Mitglied,                                                                                                                              
 
 
wir möchten dich über Neuigkeiten und Wichtiges informieren.
 
Der Landesverband feiert sein 15 jähriges Bestehen in diesem Jahr,
ein Grund für uns stolz zu sein.
 
Auch wenn es in der einen oder anderen Behörde nicht so läuft wie wir uns das wünschen würden, so findet der Landesverband immer Gehör,
wenn es mal richtig kracht und kann meist das Schlimmste verhindern.
Meist, heißt aber auch, nur wenn wir rechtzeitig informiert werden.
Vergesst das bitte nicht.
 
Das erfreuliche zu erst, merkt euch bitte den
 
 11.10.13 vor,
 
wir werden unsere Jahreshauptversammlung
an diesen Termin durchführen.
 
Treffpunkt ist das Harzrestaurant „Zur Unterklippe“ in Friedrichsbrunn/Harz.
 
Die Einladungen zur Jahreshauptversammlung gehen euch fristgerecht zu.
 
Die Möglichkeit besteht dort zu Übernachten
und ein kleines Rahmenprogramm zu nutzen.
 
Kostenpunkt pro Nase wären 80 € für 2 Übernachtungen.
Schon mal zum vormerken und planen.
 
Für unsere Planung wäre es schön
bis zum 31.05. (verlängert bis zum 31.08.) zu wissen wer verbindlich übernachtet.
Bitte bis dahin auch überweisen auf Vereinskonto.
 
Zahlungsgrund Feier 2013
 
Neuigkeiten:
 
Im Herbst werde wir neue 15 Anwärter begrüßen können, wenn es keine Komplikationen gibt.
 
Unser langjähriges Mitglied Wolfgang Schröter verlässt uns dieses Jahr
wir werden ihn und seine sehr gute Ausbildung vermissen.
 
 
 
 
Wir haben das OLG gebeten wieder für einheitliche Uniform zu sorgen,
es ist unter dem privaten Anbieter doch zu erheblichen Unterschieden gekommen, was die Trageweise betrifft.
Wir als Landesverband würden uns wünschen und arbeiten darauf hin,
das die für den Strafvollzug angedachte Polizeiuniform des Landes,
auch bei uns zum Einsatz kommt.
 
 
Ein anderes Thema was uns bewegt, sind unsere Mitglieder, die sich auf Grund des jahrelangen Einstellungsstopps auf recht hohes Altersniveau bewegen.
 
Wir möchten gern möglichst viele junge Kollegen zu ins in den Verband holen.
 
 
Der Vorstand hat sich darum Gedanken gemacht und möchte einen Anreiz für die Mitglieder
schaffen die neuen Kollegen zu werben und für den Verein zu begeistern.
 
Wer es schafft ein neues Mitglied zu werben dem wird der Jahresbeitrag erlassen,
und dem „Neuen Mitglied“ der halbe Jahresbeitrag.
 
Wir werden sehen ob diese Aktion Früchte trägt. Der Vorstand und wir als Verein sollten die
„Neuen“ Wachtmeister als Chance sehen mehr Bewegung in die Vereinsarbeit zu bringen.
 
 
Uwe Konrad
Vorsitzender